Good Practice – Umgang mit schwierigen Emotionen bei häuslicher Gewalt

Beschreibung: Eine Patientin wird wegen Schlafstörungen bei ihrer Hausärztin vorstellig. Auslösend für die Beschwerden ist häusliche Gewalt, deren Mitteilung der verängstigten und sich schämenden Patientin schwer fällt. Im Gespräch wird der Umgang mit Emotionen (NURSE-Modell) beispielhaft demonstriert.

Zuordnung: Kapitel 3.5 – Ansprechen heikler Themen: häusliche Gewalt
(Broschüre S. 43 ff.)

Mitwirkende:

Expertin: Andrea Baumann, Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychoonkologin, niedergelassen in eigener Praxis

Eva-Marianne Kraiss (Schauspielerin)

Zuordnung: Kapitel 3.5 – Ansprechen heikler Themen: häusliche Gewalt


< Schlechte Nachrichten überbringen Inhalt Ansprechen heikler Themen: Alkoholkonsum >