Impressum

Kommunikation
im medizinischen Alltag

Ein Leitfaden für die Praxis

Herausgegeber:

Ärztekammer Nordrhein

Tersteegenstr. 9

40474 Düsseldorf

Tel.: 0211 4302-2211

Fax: 0211 4302-2209

Redaktion der deutschen Ausgabe:

Prof. Dr. med. Wolf Langewitz,

Leitender Arzt der Psychosomatischen Abteilung, Universitätsspital Basel

Birgit Löber-Kraemer,

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Ärztekammer Nordrhein

André Karger, Master of Medical Education (MME)

Facharzt für Psychosomatische Medizin / Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Klinisches Institut für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie,

Universitätsklinikum Düsseldorf

Prof. Dr. med. Norbert Scherbaum,

Direktor der Klinik für abhängiges Verhalten und Suchtmedizin, LVR-Klinikum Essen

Prof. Dr. med. Walter E. Haefeli,

UniversitätsKlinikum Heidelberg – Medizinische Klinik, Abteilung Klinische Pharmakologie & Pharmakoepidemiologie

Dr. Michael Schormann,

Chefarzt der Abteilung für Gerontopsychiatrie und Psychotherapie, LVR-Klinik Bonn

Viktor Krön,

Facharzt für Psychiatrie, Ärztekammer Nordrhein

Dr. iur. Dirk Schulenburg, MBA

Justiziar, Ärztekammer Nordrhein

Gestaltung der Druckausgabe: Tina Ennen, Köln

Foto: Vorwort: Jochen Rolfes

© Ärztekammer Nordrhein, 2015

Mit freundlicher Genehmigung der Schweizer Akademie der Medizinischen Wissenschaften, in überarbeiteter Ausgabe herausgegeben von der Ärztekammer Nordrhein.

Die Broschüre kann kostenlos bei der Ärztekammer Nordrhein bezogen oder im Internet unter

www.aekno.de/Leitfaden-Kommunikation heruntergeladen werden.

Die in der Online-Publikation verwendeten Good-Practice Videobeispiele wurden freundlicherweise bereitgestellt von CoMeD (Communication in Medical Education), Medizinische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Ansprechpartner: André Karger, Master of Medical Education (MME)
Facharzt für Psychosomatische Medizin / Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Gestaltung der Online-Publikation:
A. Ebels, Dr. med. Dipl.-Volksw. P. Lösche
Ärztekammer Nordrhein

© Ärztekammer Nordrhein, 2017